Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kurs- und Veranstaltungsorte der Tanzschule Steps innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Kurs muss schriftlich mittels eines vorgefertigten Anmelde-formulars der Tanzschule Steps erfolgen. Mit Abgabe oder Übersendung der unterzeichneten Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung vom Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Eine Anmeldung im Internet (URL: www.tanzschulesteps.de) ist einer schriftlichen Anmeldung gleichwertig. Die Kursbestätigung wird per eMail übermittelt. Die Anmeldung erfolgt unter Anerkennung der allgemeinen Teilnahmebedingungen (im Folgenden aufgeführt). Fortlaufende Kurse finden während der Schulferien und an Feiertagen in NRW im Regelfall nicht statt. Es können allerdings Nachholtermine in die Ferienzeiten oder auf die Feiertage gelegt werden. Die Tanzschule behält sich vor, die Schulferien auf ganze Wochen auszudehnen, um eine Gleichbehandlung aller Kurse sicher zu stellen. Es werden mindestens 38 Unterrichtstunden im Kalenderjahr garantiert. In der Karnevalswoche (von Weiberfastnacht bis zum Sonntag nach Aschermittwoch) findet im Regelfall kein Unterricht statt.

Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung zu einem Kurs verpflichtet zur Leistung der vollen Kursgebühr. Nichtteil-nahme, vorzeitiger Abbruch, sowie die nicht in Anspruchnahme der gesamten Unterrichts-stunden entbinden nicht von der Zahlung der gesamten Kursgebühr. Die Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich. Eine kostenfreie Abmeldung von einem Kurs muss mindestens 1 Woche im Voraus erfolgen. Erfolgt die Absage eines Kurses bis 24 Stunden vor dem Kurs ist die Hälfte des Kurshonorares zu zahlen. Bei einer Absage der Teilnahme kürzer als 24 Stunden vor Kursbeginn berechnen wir die volle Höhe des Kurspreises.

Kosten und Preise

Die aktuellen Kursgebühren, sowie die Gebühren für Tanzkreise und Monatsbeiträge sind in den aktuellen Kurs- und Monatsprogrammen aufgeführt. Die Preise beinhalten die zurzeit gültige MwSt. sowie GEMA Gebühren und Verwaltungskosten.

Zahlungsmodalitäten

Gesellschaftstanzkurse für Erwachsene/Schülern, Spezialkurse: Die Zahlung der Kursgebühr ist am ersten Kurstag in bar zu leisten oder wird von uns per Lastschrift von ihrem Konto abgebucht. Wurde der Kurs bereits per Gutschein bezahlt, so ist dieser am ersten Termin mitzubringen. Um den ermäßigten Kursbeitrag für Schüler / Studenten / Auszubildende zu erhalten, bitten wir um Vorlage einer entsprechenden Bestätigung beim ersten Kurstermin. Andernfalls behalten wir uns vor, dass volle Kurshonorar zu berechnen. Tanzkreise, Kinderkurse, Videoclip-Dancing und sonstige Kurse im Monatsbeitrags-system: Die Zahlung der Monatsbeiträge erfolgt im Lastschriftverfahren. Der Monatsbeitrag beträgt 1/12 der Jahresgebühr. Barzahlungen sind nicht möglich. Tanzkreise und andere Kurse im Monatsbeitragssystem finden monatlich fortlaufend und unabhängig von den Kurssaisons der Tanzschule statt. In den Schulferien von NRW und in der Karnevalswoche (von Weiberfastnacht bis zum Sonntag nach Aschermittwoch) findet kein Tanzunterricht statt. Wir garantieren mindestens 38 Unterrichtstunden im Kalenderjahr, Nachholtermine können auch auf die Ferien / Feiertage gelegt werden.

Rücktritt, Versäumte Stunden, Krankheitsfall

Eine kostenfreie Abmeldung von einem Kurs muss mindestens eine Woche im Voraus erfolgen. Erfolgt die Absage eines Kurses bis 24 Stunden vor dem Kurs ist die Hälfte des Kurshonorares zu zahlen. Bei einer Absage der Teilnahme kürzer als 24 Stunden vor Kursbeginn berechnen wir die volle Höhe des Kurspreises. Versäumte Stunden können nach Absprache, Möglichkeit und Angebotslage in Parallelkursen der gleichen Kursstufe nach- oder vorgeholt werden. Auch versäumte Stunden in Tanzkreisen können nach Absprache in einem anderen Tanzkreis nachgeholt werden. Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen nicht bis zum Ende besucht werden können, werden die verbleibenden Stunden für einen weiteren Kurs gutgeschrieben. Eine Rückzahlung erfolgt nicht. Im Krankheitsfall werden die versäumten Stunden für einen weiteren Kurs ab dem Datum eines der Tanzschule Steps vorgelegten ärztlichen Attestes gutgeschrieben. Dies erfolgt aber nur, wenn mindestens 3 Unterrichtseinheiten aus Krankheitsgründen versäumt wurden oder werden. Geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung können nicht als zwingender Grund anerkannt werden.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Das Tanzen und der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule Steps geschehen auf eigene Gefahr. Ein gründlicher und erfolgreicher Tanzunterricht kann nur bei pünktlicher und regel-mäßiger Teilnahme gewährleistet werden. Im Falle grob ungebührlichen Betragens (z. B. Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen usw.) kann der Tanzschüler ohne Anspruch auf ganze oder anteilige Rückerstattung oder Verrechnung vom bereits bezahlten Kurshonorar vom weiteren Unterricht ausgeschlossen werden. Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z. B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers, höhere Gewalt) können Tanzkreise oder Kurse zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet. Kostengünstige Getränke können an der Tanzschulbar erstanden werden.

Kündigung

Eine Kündigung muss schriftlich an die Adresse der Tanzschule Steps, Markt 16, 53721 Siegburg erfolgen. Eine Kündigung für fortlaufende Kurse / Tanzkreise im Monatsbeitragssystem kann stets zum Monatsende erfolgen. Bei Wiederanmeldung zum gleichen Kurs innerhalb von drei Monaten, sind die Gebühren für die in der Zwischenzeit liegenden Monate zu entrichten.

Datenschutz

Wie gesetzlich vorgeschrieben, verwenden wir Daten ausschließlich Tanzschul-intern. Es erfolgen keine Weitergabe an Dritte sowie kein Verkauf! Mit Betreten der Räume und Kursorte der Tanzschule Steps sowie mit Unterzeichung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.